Lass‘ Dich berühren

Lausche in Dein Sein und nimm‘ die feineren Schwingungen wahr, die sich in Deinem Herzensraum bewegen. Und halte einen Moment inne. ~

Was hörst Du, siehst Du, fühlst Du? ~ Was ist es, was Dich berührt in diesem Augenblick? Ist es die Liebe zu einem geliebten Herzen, die kraftvolle Umarmung der Natur, in der Du Dich gerade bewegst? Das Lächeln eines Menschen, das Dich bezaubert oder das Gespräch mit einer Kollegin oder einem Kollegen bei der Arbeit, der Du gerade nachgehst? ~

Oder sind die Alltagsgeräusche, das Müssen und Sollen, das Hetzen und Rennen von einem Ort zum nächsten so laut, dass Du die feine Stimme Deines Herzens nicht wahrnehmen kannst? ~

Egal, was es ist, was Dich gerade berührt, sei es die Freude, Stress, Wut, Traurigkeit oder Zuversicht, beobachte einfach, was ist und jetzt von Dir gesehen werden möchte in diesem EINEN Moment. Alles darf sein, so wie es jetzt gerade ist. ~ Fühle hin, fühle durch und lausche. Sanft aber bestimmt. Und lasse Dich überraschen von Deinem eigenen Herzen, von der Botschaft, die es heute für DICH bereit hält. ~

Ich wünsche Dir viel Freude beim Lauschen und Schöpfen aus Deinem ureigenen göttlichen Sein.

Hab‘ einen WUNDERvollen Tag,
Birgitta

 

© 2016 by Birgitta Borghoff. brückenwege.ch. All rights reserved.

Bild: wallpapersxl.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s