Die 6. Rauhnacht ~ 30. Dezember 2016

Die 6. Rauhnacht vom 29. auf den 30. Dezember 2016 steht für den Monat Juni 2017.

Im 6. Monat des Jahres geht es um das Thema Reinigung. Wir dürfen jetzt vieles bereinigen, was noch im Argen liegt. „Reine machen“ heisst das Gebot der Stunde. ~ Wenn Du Dein Leben heute betrachtest und mit dem Licht Deines Bewusstseins durchleuchtest, was siehst Du? In welche Bereiche Deines Lebens blickst Du mit Freude, ja vielleicht auch mit etwas Stolz? Wohin schaust Du gerne? ~ Ist es Dein gegenwärtiger Beruf, in dem Du Dein einzigartiges Wesen zum Ausdruck bringst? Oder Dein liebevolles Wirken als  Vater, Mutter, als Geliebte oder Liebende? Oder ist es Dein ehrenamtliches Engagement, wo Du Dich für nachhaltige Lebensformen, Kultur oder Tierschutz engagierst? ~ Wie sieht es mit Deiner Gesundheit aus? Bist Du bereit, Dich selbst jetzt von all Deinen körperlichen Schmerzen zu befreien? Wie geht es Deiner Leber, Deiner Galle, Deinem Magen? Wie verdaut Dein Körper das Leben, das sich Dir tagtäglich zumutet? Wo drückt es Dich, wo sticht es noch oder pulsiert kraftvoll in Dir? Wenn Du Deinem Körper aufmerksam lauscht, was sagt er Dir? Und wer spricht da eigentlich? ~ Wie fühlt sich Dein Herz und wie erlebst Du Dein Gehirn? Funktionieren sie so, wie Du es Dir wünscht? Oder sind beide mit Angst, Wut, Trauer oder Hass erfüllt? ~ Und Deine Lungen? Kannst Du spüren, wie der Atem durch Deine Nase langsam in sie hinein strömt, wie sich Dein Brustkasten weitet und der Atem in Deinen Unterbauch und Dein ganzes menschliches Seelenwesen hineinströmt? ~ Möglicherweise wirst Du jetzt spüren, wie sich ganz neue, immense Gefühlsqualitäten durch Tränen der Rührung in Dir ergiessen und Du urplötzlich von einer überaus weitgreifenden Liebe erfasst wirst, die Dein ganzes Sein anmutig durchwebt. ~ Genau in diesem einem Moment wird Dir unmittelbar bewusst, dass Du gerade tiefgreifende Heilung Deines Körpers, Deines Geistes und Deiner Seele auf allen Ebenen Deines Seins erfahren hast. Und urplötzlich erkennst Du, was göttliche Gnade ganz konkret bedeutet.

© 2016 Text by Birgitta Borghoff. brückenwege.ch. All rights reserved.

Bild oben: http://www.pinterest.com

Rauhnachsreigen 2016/17

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Hat dies auf brückenwege blog rebloggt und kommentierte:

    Ihr Lieben, gerne veröffentliche ich hier zur ErINNERung nochmals meine Impulse aus dem lauschenden Sein zum Monat Juni 2017 (empfangen in der 6. Rauhnacht 2016). In diesem Monat geht es um tiefgreifende Heilung und Reinigung Deines Körpers, Deines Geistes und Deiner Seele auf allen Ebenen Deines Seins. ~ Fühlst Du, was sich Dir JETZT in diesem Moment offenbaren will? ~ Ich wünsche Dir herzÖFFNENDE und beREICHERNDE Erkenntnisse während der Lektüre. ❤

    Herzlichst,
    Birgitta

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s