Die 11. Rauhnacht ~ 4. Januar 2017

Die 11. Rauhnacht vom 3. auf den 4. Januar 2017 steht für den Monat November 2017.

Im 11. Monat des Jahres geht es um die Themen Loslassen und Abschied nehmen. ~ Loslassen ist ein Vorgang, der uns Menschen nicht immer leicht fällt. Sei es das Loslassen von Liebesbeziehungen, Freundschaften oder eines liebgewonnenen Jobs, der uns viel Freude macht. Besonders herausfordernd ist es, Abschied zu nehmen von unseren Liebsten, das heisst Menschen, die uns im Herzen nahe sind. Ein jeder Abschied ist mal mehr mal weniger mit Trauer oder Schmerz verbunden. Zuweilen tut es richtig weh. Vor allem dann, wenn Du den Abschied nicht aus freien Stücken wählst und dieser Dir aus welchem Grund auch immer einfach so widerfährt. Sei es durch den Tod eines geliebten Menschen, eine ungewollte Scheidung Deines geliebten Ehepartners oder Deiner Ehefrau. ~ Loslass-Prozesse fordern uns oftmals enorm und bringen uns an unsere seelisch-geistigen und physischen Grenzen. Sie können eine innere Krise in Dir auslösen, wo die Weichen für Dein Leben wieder neu gestellt und ausgerichtet werden. Ob Du das willst oder nicht. ~ Aber wie kannst Du etwas loslassen, was Du vielleicht noch gar nicht wirklich angenommen hast? Bist Du bereit, all das zu schätzen, was Dir in jedem Augenblick Deines Lebens widerfährt? Das heisst, all die Liebe, die Dir von so vielen Menschen in Deinem nahen Umfeld immer wieder entgegen gebracht wird? Kannst Du mit Zuversicht und befreiter Seele annehmen, was Dir tagtäglich von Gott selbst geschenkt wird. Einem liebenden Gott, der zu Dir spricht durch jene Menschen, die Dir fortwährend begegnen? Kannst Du die göttlichen Botschaften hören, die sich oftmals hinter dem Gesagten verbergen? ~ Kannst Du die göttliche Stimme wahrnehmen und jene Botschaften in Deinem Gegenüber annehmen, die für Dich bestimmt sind, wirst Du unendliche Lebensfreude in allen Bereichen Deines Lebens und Seins erfahren und darfst erkennen, was bedingungslose Dankbarkeit ist. ~ Hast Du die Dankbarkeit in Dir gefunden, wirst Du in Liebe Abschied nehmen und loslassen können, was gehen will. Und das im tiefen, stillen Wissen darum, dass Gott für immer in Dir, bei Dir und für Dich da ist.

© 2016 Text by Birgitta Borghoff. brückenwege.ch. All rights reserved.

Bild oben: http://www.pinterest.com

Rauhnachsreigen 2016/17

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s