Zur Wahrheit berufen

Die Wahrheit ist wie eine Trance, von der man nicht loskommt, weil sie sich augenblicklich immer wieder neu in Dir offenbart, einbringt und manifestiert. Egal, was Du tust oder machst, welche Rollen und Spiele Du in Deinem Leben noch spielst oder gespielt hast, die berauschende Gewissheit der Wahrheit bringt alles ans Licht, was noch in den Tiefen Deiner Seele verborgen liegt und nun danach trachtet, endlich gesehen, angenommen und gelebt zu werden. Das innere Wissen über Wesen und Ursprung der Dinge ist so klar wie der nicht endenwollende Alpha-Zustand Deines Herzens, wenn Du nach Innen lauscht und den Urquell Deiner Ahnung erforscht. Ob Du willst oder nicht, Du kommst nicht umhin, dieser wahrnehmenden Ahnung zu vertrauen und ihr auf den Grund zu gehen. Alles Aufgesetzte, Alte, Verbrauchte und Überlebte, jegliche Fassade fällt augenblicklich von Dir ab, um einzutauchen in die Täuschung des Vergangenen, die zu Deiner Ent-Täuschung führte, die nun durchlässig geworden ist für die eine ureigene Wahrheit, die zu leben und auszudrücken Du berufen und aufgerufen bist.

© 2017 Text by Birgitta Borghoff (empfangen am 12.07.2017 in einem Moment klarfühlenden Bewusstseins). brückenwege.ch. All rights reserved.

Bild oben: thenextweb.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s