Von des Wissens Weisheit und der Weisheit Wissen

Weisst Du, wo Dein Wissen beginnt und wo es endet? Wo Deine Gedanken anfangen und aufhören? Wann Deine Stimme sich erhebt und sich zu Deinem Mund bewegt? Spürst Du, wie Deine Lippen beginnen, sich langsam zu öffnen. Ja, um was zu tun eigentlich?

Fremdes wiedergeben oder … Eigenes zur Sprache bringen?

Ist Dir bewusst, was JETZT in Dir passiert?

 

Lausche hin.
Was genau ist in Dir drin?
Ist es Dein Gewinn?

Welche Gedanken haben sich gezeigt,
sich vor Deinem Inneren verneigt?
Sind es Fetzen längst vergang’ner Zeiten,
die Dich heute ach‘ noch reiten?

Bist Du sicher, was Du denkst,
oder (!) ein Gefühlsgeschenk?

Und was denkst Du, will’s Dir sagen,
das Gefühl, die Denke oder die Wahrnehmung?

Ich freu‘ mich auf Dein Wortgelaut‘,
auf das nun meine Rede baut,
die so denk‘ ich wird Dich plagen,
weil sie wird Dir Wahrheit sagen.
Nämlich, dass das Wissen nicht
die allmächt’ge Weisheit von Allem ist.

Erst das Wissen neu vereint,
mit Gefühl‘, Gespür und Lauscherei
wird Dir zeigen, wie es wirklich ist,
auf dass Du niemals mehr es je vergisst:

Nur im Innen kannst Du gewinnen,
der inn’ren Weisheit kann nichts entrinnen.
Das Wissen nur ein Teil davon,
das Alt‘ Dich macht vielleicht benomm’n?

Doch das Neue sich in Dir gestaltet,
Herz, Geist und Seel‘ in Dir durchwaltet.
Auf dass Du Fremd‘ und Eigenes verbindest
und dadurch alle Wahrheit überwindest.

© 2017 Text und Energie-Elfchen by Birgitta Borghoff (empfangen am 14.09.2017 während eines hochschuldidaktischen Seminars über Rhetorik und Auftrittskompetenz, Elfchen am 17.09.2017). brückenwege.ch. All rights reserved.

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. die_zuzaly sagt:

    sehr lebensnah und weise deklariert … darf ich es weitergeben/teilen zum vorlesen in einem INET Radio?

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Die Zuzaly,

      ich danke Dir für Deine lieben Zeilen. Die Beiträge von meinem Blog dürfen gerne weiter geteilt werden; denn dafür sind Sie da: Um weiter in die Welt hinausgetragen zu werden und ihre Wirkung zu entfalten. ❤
      Im Sinn des Copyright bitte immer mit folgender Quellenangabe:
      © 2017 Text by Birgitta Borghoff, http://www.brueckenwege.blog, ww.brückenwege.ch
      Vielen Dank.
      Bei Interesse an einer Lesung in einem Internetradio, mache ich das sehr gerne. An welches Internetradio denkst Du?

      Ich freue mich von Dir zu hören und wünsche Dir noch einen WUNDERvollen Sonntag.

      Herzliche Grüsse,
      Birgitta Borghoff

      Gefällt 2 Personen

      1. die_zuzaly sagt:

        danke für die schnelle Antwort – vier mal in der Woche git es eine fünfstündige Nacht-falter-sendung … dort wird unter anderem auch Lyrik – Poesie zu Mitternacht von bekannten und unbekannten Dichtern liebevoll vorgetragen … dieses Radio nennt sich … vedisoundradio.net – ich werde versuchen – das die Moderatorin es auch annimmt … ist eine gute Freundin von mir … lieb grüß die zuzaly

        Gefällt 1 Person

      2. Liebe Zuzaly,

        Ich danke Dir für Deine Antwort. Das tönt sehr stimmig und ich lese es sehr gerne vor, so die Macher des Internetradios interessiert sind. ❤ Lassen wir uns überraschen. 🙂

        LG und danke Dir für diesen schönen Teil-Impuls,
        Birgitta

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s