Licht sein

Ein neues Licht 

nun aufgegangen ist. 

Es leuchtet weit und strahlend hell,
die Händchen greifen schon sehr schnell,
was ihm dem Licht so gar entspricht,
denn es weiss um sein „Vergiss’ mein nicht.“
Suchend tastend sich heran an Weltenwunder
wird es nunmehr flammend munter. 
Keck, verspielt und zart zugleich
entspringt es ganz dem Himmelreich. 

(Impuls aus dem lauschenden Sein, 16/17.03.2019, Birgitta Borghoff)

Schreiben Sie einen Kommentar