Vom rechten Handeln

Rechtes Handeln
wird Dich wandeln.
Hin zum Guten
tust Du richtig vermuten. 
Doch was ist das Gute
und wie komm‘ ich zum Mute,
um mich selbst zu überwinden 
und im Innen neu zu binden?
Das sind die Fragen, die Dich jetzt plagen
und an Deiner Seele nagen. 
Wieviel magst Du fassen,
was kannst Du lassen?
Ist Dein Gefäss voll oder leer,
spürst Du in Dir das Seelenmeer,
das da rauscht in unbändigem Verlangen
nach Dir. Es will Dich vollends umfangen 
und umspülen mit Möglichkeiten 
die Dich führ‘n zu neuen Heiterkeiten. 
Lass‘ Dich durchfluten
und tu‘ Dich zumuten 
genau wie Du bist. 
Dies ist wahrlich Deine Geschicht‘,
die Du schreibst auf Erden. 
Du sollst gross und weiter werden. 
Dehn‘ Dich aus
und bau‘ Dein Haus
auf dem Seelenboden
anstatt Dein Ego nur zu loben. 
Lass Dich fallen ins Ungemach‘
und das Leben selbst wird Dich führen Tag für Tag. 

(Impuls aus dem lauschenden Sein,

18.7.19, Birgitta Borghoff)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s