Zum Ruf berufen

Berufen, zu sein. Kannst Du dem folgen? Jetzt in diesem Moment? Kannst Du hören, was sich in Deinem Innersten regt, bis es Dir gar die Sprache verschlägt? Ein leiser Ton aus unbekannten Stimmen, die noch benommen in Dir wirken, Dein Sein umweben in stiller Inbrunst. Ein sanftes Lächeln huschend über Dein Gesicht, um sich noch zu verbergen vor der wahren Wirklichkeit. Ein geduldiges Warten auf etwas, was sich erst noch entfalten will, bevor es hinausdrängt in die Welt. Ein keimender Same, der brennt lichterloh, wenngleich erst im Untergrund einer tiefen Schicht, die sich nun langsam zögernd empor schiebt, um das Tageslicht der Sonne in sich aufzunehmen. Und zu strahlen wie ein Wirbelwind der Leidenschaft, die voll Wonne entzückt in tiefste Abgründe stürzt, um sich abermals und stets aufs Neue zu erheben. Masslos. Vertrauend und voller Anmut. „Willst Du mit mir gehen?“ fragt Dich die Stimme der Stimmen in Deinem Innen. Und Du sagst: „Ja“. Einfach nur ja. Sodann nimmt aller Ende seinen Anfang. Die Uhr hat neu gedreht. Etwas Neues nun entsteht. Gespannt und hellwach sich zeiget nun, was sich ergeben will, um sich ein letztes Mal zu erheben in trauter Einheit. Bist Du bereit, den Sprung zu wagen und Dich wahrlich rufen zu lassen? ~ Falls ja, dann lasse Dich fallen. Falls nein, tue es auch. Und falls Du es nicht weiss, tue es ebenso. Sei froh!

© 2017 Text und Energie-Elfchen by Birgitta Borghoff (empfangen am 27.09.2017, Elfchen am 28.09.2017). brückenwege.ch. All rights reserved.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s