Couragiert frei fallen

Die Angst vor der eigenen Courage: 

Wird es ein Hit oder Blamage?
Wie es rauskommt, weisst Du nie. 
Du kannst nur fühlen, was geschieht, 
wenn Du wach lauscht Deinen Herzimpulsen
und „erträgst“ die Zukunft schon im Jetzt geduldig. 
Wenn Du weder Angst scheust, noch Dein eig‘nes Licht,
das Dich erinnert stets: „Vergiss‘ mein nicht.“
Dann erst wirst Du Dich aus der Komfortzone bewegen
und mutvoll staunend Neues weben. 
Dich zu erleben im freien Fall,
tief zu fühlen, wie Du schwebst im Weltenall. 
Der freie Fall erst wird Dich erheben,
weil Du lernst, ganz neu zu geben
und zu vertrauen,
worauf Du kannst wirklich bauen. 
Was Dich schliesslich hebt und trägt,
wenn der Tod Dir vorgaukelt, dass Du nicht mehr lebst. 
Halte inne,
und handle stets in höchstem Sinne. 
Dann kannst Du getrost Dir sagen,
ich tat nichts anderes nur als Neues wagen. 
Nicht mehr Klagen. 
Nichts ertragen. 
Keine Narben. 
Stelle nur noch mut‘ge Fragen. 
Du hast das Sagen,
drum tu‘ es wagen!

(Impuls aus dem lauschenden Sein, 1.5.2019, Birgitta Borghoff)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s